NOTRUF 122

Atemschutzübung in Unterschmidbach

In einer Halle in Unterschidbach fand am 16.09 eine Atemschutzüben mit der FF Mank und FF Ruprechtshofen statt.

Die Übungsannahme war, dass sich 6 vermisste Personen in der Halle befinden und Brand in der Halle ausgebrochen ist.

Sieben Atemschutztrubs haben die Menschenrettung und danach die Brandbekämpfung durchgeführt. 78 Florianis nahmen am Freitagabend dieser Übung teill.

Atemschutzkurs

Am 16. und 17. September besuchten Dominik Janker und Johannes Huther

in Pöchlarn den Atemschutzkurs und konnten diesen erfolgreich abschließen.

Wir gratulieren recht herzlich!!

FF Urgestein ist 60!

Unser EOBI Karl Grießler feiert dieser Tage seine 60zigsten Geburtstag. Die Kameraden der Feuerwehr Kilb wünschen alles Gute zum Runden.

Als ehemaliger Kommandantstellvertreter, langjähriger Ausbildner oder Bewerter bis auf Landesebene ist Karl eine wichtige Säule der Feuerwehrfamilie. Die FF Kilb sagt DANKE!

 

Ein runder Geburtstag

Die FF Kilb gratuliert LM Christian Pamperl zu seinem 40. Geburtstag !

Besuch der FF St.Kathrein

Unsere Kameraden EOBI Karl Grießler und EOV Fritz Seckar besuchten ihren Kollegen Richard Gliebe. Er hat den alten Kommandowagen der FF Kilb gekauft.

https://www.meinbezirk.at/oberwart/c-leute/feuerwehr-feierte-100-jahre-und-neues-feuerwehrhaus_a5516527

Feuerwehrtage 20220

Ein Rückblick in Bildern....

Traktorbergung

Am Mittwoch den 10. August wurden wir am Nachmittag zu einem technischen Einsatz gerufen.

Mit 9 Mann, dem Rüstlöschfahrzeug und dem Rüstfahrzeug rückten wir zur Bergung eines umgestürzten Traktors an.

Dieser wurde mithilfe der Seilwinde wieder aufgestellt,

 

Heuer gibt es nach 2-jähriger Pause endlich wieder einen FF-Heurigen!!!

zum ersten mal im neuen Haus in der Gewerbestraße.

 

Am Freitag den 12. starten die HIGHLIGHTS bei der Schlauchturmparty voll durch.

Kartenvorverkauf dazu gibt es bei der Sparkasse Kilb und am Gemeindeamt.

 

Am Sonntag den 14. und Montag den15. gibt es jeweils einen Heurigenbetrieb mit Frühschoppen und musikalischer Unterhaltung bis in die Abendstunden.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung mit eurem Besuch.

DANKE und ein schönes Fest!!!

Abschied von EHLM Karl Wenninger

Mit großer Trauer gibt die FF Kilb das Ableben ihres langjährigen Kameraden EHLM Karl Wenninger bekannt. Im 95. Lebensjahr holte der Herrgott den Verstorbenen zu sich. Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich über die viele Jahrzehnte andauernde Kameradschaft. Ruhe in Frieden

Brandeinsatz in Guglberg

Am Donnerstag den 14.7.22 um 7:15 wurden wir nach Guglberg zur Firma R&K alarmiert.

Im Unternehmen hatte sich ein gelagertes Gefahrengut selbst entzündet.

Die Rauchsäule war bei der Anfahrt deutlich zu sehen. Aufgrund der Meldung der Bezirksalarmzentrale während der Anfahrt,

dass das Feuer bereits von Mitarbeitern unter Kontrolle gebracht wurde, wurden keine weiteren Feuerwehren nachalarmiert.

Wir führten Nachlöscharbeiten durch, und rückten nach ca. 1 Stunde mit 20 Mann wieder ein.

 

Seite 1 von 40

Spende

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sofort via Paypal

 oder per Überweisung

IBAN: AT22 3247 7000 0020 2069
BIC: RLNWATW1477
Verwendungszweck: Spende

Wir unterstützen die FF-Kilb

 

 


Sie möchten die FF Kilb ebenfalls unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

FF Kilb Imagefilm

Go to top